Wir sagen danke

Der RSC Silschede dankt den 182 Teilnehmern, die an unserer 14. Ruhrschleifen RTF teilgenommen haben und unfallfrei wieder ins Ziel gekommen sind.

Am 15. Juli starteten die Teilnehmer bei blauem Himmel und Sonnenschein. Leider fing es um 11 Uhr an zu regnen, aber trotz der widrigen Wetterverhältnisse verschlug es einige Radfahrer sogar auf die lange Distanz, sprich die 150er Runde.

Auf unseren 4 Kontrollen gab es unter anderem hausgemachte Marmelade, selbstgebackene Kekse und Müsliriegel sowie an der K2 frisch zubereitete Pizza, die bei allen Teilnehmern großen Anklang fand.

Wir bedanken uns bei allen Radfahrern für ihr Lob und hoffen, euch im nächsten Jahr bei unserer RTF wieder begrüßen zu dürfen.

Impressionen

Leider mussten wir auch einen Diebstahl verzeichnen. Wir hoffen, dass der Täter gefasst und das Fahrrad seinem rechtmäßigem Besitzer zurückgeführt wird.

9. Radtouristik des RSC Silschede war voller Erfolg

Bilder unserer RTF sind online

Der RSC Silschede bedankt sich bei 352 Radfahrern, der Firma ABUS, die dafür sorgte, dass unsere Tombola mit wertvollen Preisen bestückt war und seinen eifrigen Helfern für eine gelungene und unfallfreie Veranstaltung.

Durchweg positive Rückmeldungen bekamen die Veranstalter zu hören. Die zum Teil neue Streckenführung wurde von den Teilnehmern gut angenommen.

Der Pokal für den am stärksten vertretenen Verein ging in diesem Jahr an den RC Musketier Wuppertal mit 13 Fahrern am Start, den 2. Platz sicherte sich der Schwelmer RSC mit elf Radfahrern und den 3. Platz mit 9 Startern ging an den RC Sprinter Waltrop.

Wir konnten feststellen, dass Kfz-Kennzeichen aus ganz Deutschland vertreten waren.